Lügen der Medien über die e-Zigarette entlarft

Bis jetzt wurde ja immer in den Medien verbreitet das für das Dampfen, so bezeichnen die Nutzer der e-Zigarette das was sie tun, keine Langzeitstudien vorliegen. Von Britische Forschern wurde jetzt eine Studie herausgegeben. Diese Langzeitstudie, ist nun im Fachjournal Annals of Internal Medicine erschienen. Die Britische Forscher fanden bei Rauchern, die Tabak-Zigaretten für zumindest sechs Monate gegen E-Zigaretten oder Nikotin-Ersatzprodukte tauschten, weitaus weniger giftige und krebserregende Stoffe im Körper als bei anderen, die weiter Tabak rauchten. Erstmals wurden für diese Studie der Speichel und der Urin von Langzeit-Nutzern von E-Zigaretten und Nikotin-Ersatzprodukten untersucht und mit herkömmlichen Rauchern vergleichen. Jene Ex-Raucher, die auf Ersatzprodukte umgestiegen waren, hatten deutlich geringere Werte von Giftstoffen in ihren Körperflüssigkeiten als jene, die etwa E-Zigaretten nutzten, aber trotzdem auch weiter Tabak-Zigaretten rauchten.

 

http://www.cancerresearchuk.org/about-us/cancer-news/press-release/2017-02-06-e-cigarettes-safer-than-smoking-says-long-term-study

Und die zweite meist verbreitete Lüge der  Medien über die e-Zigarette wurde auch entkräftet

 

Gateway-Effekt“-Theorie von E-Zigaretten endgültig widerleg

Durchschnittsalter beim Erstkonsum von E-Zigaretten liegt bei über 30 Jahren – Mär von der „Einstiegsdroge“ mit bundesweiter Erhebung endgültig widerlegt

Die neueste Studie des Münchner Instituts für Therapieforschung (IFT) zeigt: E-Zigarette führt nicht zum Tabak-Konsum – sondern zum Tabak-Stop.

Das Münchner Institut für Therapieforschung hat im Januar 2017 eine bundesweite Erhebung zum Suchtmittel-Konsum in Deutschland herausgegeben. Aufgeschlüsselt ist die Untersuchung (Survey) nach Bundesländern: Substanzkonsum und Hinweise auf klinisch relevanten Konsum in Bayern, Hamburg, Hessen, Nordrhein Westfalen, Sachsen und Thüringen. Hier finden Sie die Ergebnisse des Epidemiologischen Suchtsurvey 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.